Tine Wittlers „Lokalrunde“

„Komisch, schräg, lasziv!“ – Hamburger Morgenpost | „Erinnert an ‚die Knef‘, Hans Albers und Lotti Huber.“ – Walsroder Zeitung | „Beste Chansonnetten-Manier!“ – Neue Westfälische | „Berühmt-berüchtigt!“ – Hamburger Abendblatt | „Klingt in manchen Momenten wie Zarah Leander.“ – WAZ | TICKETS

neuelivetermine

Humorvoll-schräg, lasziv-verr(a)ucht, manchmal ganz und gar unvernünftig, aber immer auch ein bisschen weise – das heiter-melancholische Chansonprogramm „LOKALRUNDE – Tresenlieder schlückchenweise“ nimmt Sie aus Sicht der „Wirtin Wittlerin“ mit auf eine Reise durch die Nacht in die kleine Bar um die Ecke. Schummrig und bei uns mit max. 25 Gästen pro Abend besonders „dicht dran“: Da bleibt kein Auge trocken. Und die Kehle erst recht nicht! TICKETS

twsingt Kopie

 TICKETS | BUCH | ALBUM